Infobereich




Inhaltsbereich

Teilprojekt des Qualifizierungsförderwerk Chemie GmbH (QFC)

Auf der Basis einer gut ausgebauten Netzwerkstruktur konzentriert sich die Arbeit des QFC u.a. auf die Unterstützung von Unternehmen in der Personalentwicklung und der Förderung der beruflichen Weiterbildung der Beschäftigten.

Dabei kooperiert das QFC eng mit den Sozialpartnerverbänden, der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) sowie dem Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V.

Das QFC trägt mit seiner Arbeit zur Sicherung des Fachkräftebedarfes bei, steigert die Wettbewerbsfähigkeit und eröffnet neue Handlungsstrategien für Beschäftigte und Unternehmen.

Im Projekt SCHICHT hat sich das QFC die Verbreitung der Projektidee an den beiden Chemiestandorten Leuna und Bitterfeld-Wolfen zur Aufgabe gemacht und wird darüber hinaus Betriebe aus beiden Standorten in das Vorhaben einbeziehen.

Das QFC sichert einen engen Erfahrungsaustausch zwischen den am Projekt interessierten Unternehmen beider Chemiestandorte.

Es werden Transferveranstaltungen an ähnlich strukturierten Chemiestandorten organisiert, um die erarbeiteten Lösungen zu übertragen.

Kontaktdaten